Skip to content

Wie sieht die weitere Zeitschiene aus?

Da uns sehr viele Projektideen erreichten, dauert die Bearbeitung etwas länger als vermutet. Unser Anspruch an uns ist sehr hoch und jedes Projekt wird einzeln besprochen, wobei wir konkret auf die im Konzept erläuterten Punkte achten, die uns bei der Auswahl der Projekte als Bestandteil des Stadtjubiläums wichtig sind. Mitte Mai 2017 wollen wir die ersten zehn Projekte benennen, die wir so nächstes Jahr auf jeden Fall sehen. Parallel dazu erfolgen auch Rücksprachen mit einzelnen Akteuren, die Projekte eingereicht haben und wir versuchen herauszufinden, welche Kooperationen unter den beteiligten Sinn machen, geben Empfehlungen, wer wen vielleicht mal treffen sollte und versuchen auch, neue Netzwerktreffen zu organisieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar