Skip to content

Ideen, Projekte, Netzwerke

Es ist vielleicht ein bisschen irre. Was uns in den letzten Wochen und Monaten an Ideen und Projekten erreichten, zeigt, dass Ihnen Chemnitz nicht egal ist. Und dass es Ressourcen in dieser Stadt gibt, die sich locker mit anderen Städten messen können. Ja, die vielleicht sogar etwas charmanter sind, weil sie sonst gar selten auf Programmheften, Plakaten oder Veranstaltungskalendern auftauchen. Seien dies die KleingärtnerInnen, die einen Garten der Begegnung anlegen oder die Amateurfunker, die Karten aus Chemnitz in die ganze Welt verschicken. Oder seien es die engagierten BürgerInnen, die sich mit unterschiedlichsten Facetten des Klosters oder mit den geheimen Unterwelten auskennen; mit den großen Größen dieser Stadt und mit dem Fluss, der Stadtentwicklung, den Menschen.

Wir bedanken uns für all die Zusendungen, wir möchten – auf Qualität bedacht – unserem im Konzept formulierten Anspruch folgen, die Projekte zu besprechen, zusammen zu denken, neue Gruppen zu bilden auf dass am Ende etwas großes entsteht. Dazu werden wir uns überlegen, wie wir die Ideen bündeln und Sie, die Akteure, zueinander bringen können. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an, schreiben Sie Briefe, E-Mails oder senden Sie ein Fax!

Schreibe einen Kommentar