Skip to content

Frauen machen Chemnitz sichtbar

Projektverantwortliche/r: Frau Julia Bombien, AsF

Idee: Frauen in Chemnitz – was haben sie alles erlebt und durchgestanden, alleine oder als Ehefrauen. Ein Fokus soll auf den letzten 100 Jahren in Chemnitz liegen und am Ende wird in einer Ausstellung vor allem durch Audiomaterial die Geschichte der Frauen erlebbar. Diese Ausstellung, die durch verschiedene Exponate ergänzt werden soll, wird dann durch die Stadtteile touren, denn Frauen finden sich überall.

Schreibe einen Kommentar