Skip to content

Chemnitz und Karl Marx (Stadt)

Projektverantwortliche/r: Herr Ludwig Streng, KleinKunstTheater FATA MORGANA

Idee: Der 200. Geburtstag von Karl Marx am 05.05.2018 soll zum Anlass genommen werden, sich kleinkünstlerisch mit ihm und dem Bezug zu Chemnitz auseinander zu setzen. Gibt es überhaupt einen Bezug außer des Namens, den die Stadt einige Zeit lang trug? Und was macht das mit der Bevölkerung? War Marx vielleicht doch mal in Chemnitz? Angemacht ist eine Einbindung des Projektes eventuell in generell stattfindende Feierlichkeiten zum Marx-Geburtstag.

Schreibe einen Kommentar